Legales und faires Network-Marketing

Wie erkenne ich ein faires und legales Network-Marketing bzw. Multi-Level-Marketing (MLM)?

Auf folgende Punkte sollten wir achten:

  • Es entstehen nur Kosten für den Antrag und Starterpaket.
  • Eine Investition in eine Produktausstattung ist nicht zwingend vorgeschrieben.
  • Provisionen werden nur auf umgesetzte Produkte bezahlt.
  • Das Unternehmen und dessen Führungskräfte legen großen Wert auf die Gewinnung von Geschäftspartnern und Endkunden.
  • Berater werden direkt vom Unternehmen beliefert.
  • Geld wird ebenfalls direkt vom Unternehmen ausbezahlt.
  • Es wird auch dann Geld verdient, wenn einmal keine neuen Berater gewonnen werden konnten, weil Grundumsatz aufgebaut werden kann (Verbrauchsgüter).
  • Der Zeitpunkt des Einstiegs in das Geschäft spielt keine Rolle.
  • Der Sponsor und die Upline können jederzeit vom Einkommen und Rang her überholt werden.
  • Nicht der Erste ist der Beste, der Beste ist der Beste!

Post to Twitter

Schreibe einen Kommentar