Marrakesch – 1001 Nacht


Marrakesch ist eine lebhafte und quirlige Stadt, wie aus 1001 Nacht. Sie ist die Berbermetropole des Landes und wurde als erste berberische Stadt im 11. Jh. gegründet.

Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um all die Eindrücke dieser atemberaubenden Stadt in sich aufnehmen zu können.
Wohin zuerst? Ganz klar zu dem berühmten Gauklerplatz Djemaa el Fna. Hier tobt ab dem späten Nachmittag das Leben, hier spüren Sie Marokko mehr als irgendwo sonst: Gaukler, Hennamalerinnen, Schlangenbeschwörer und Geschichtenerzähler. Wem das zu viel ist, kann den Platz auch einfach aus einem der netten Cafés beobachten.

Von Djemaa el Fna gelangen Sie auch in die Suqs. In der Basarstraße von Marrakesch können Sie all die Dinge kaufen, die das Herz begehrt. Sie finden dort Handwerker, hunderte von traditionellen Schuhgeschäften, Kleidermärkte, den Färberbasar und vieles mehr.
Das Wahrzeichen der Stadt, die Moschee Koutoubiya, ist in der Nähe der Suqs. Die Moschee ist allerdings für Nichtmuslime nicht von innen zu besichtigen.
Es lohnt sich auch, den anderen Märkten einen Besuch abzustatten, wie z. B. dem Gewürzmarkt mit seinen vielen bunten Farben und den unvergesslichen Gerüchen, oder auch den Place des Ferblantiers (Platz der Lampenmacher).

Die Tombeaux des Saadiens, die Saadiergräber, finden Sie im Kasvahviertel. Die Gräber stammen aus dem 16. Jh. Die prachtvollen Mausoleen liegen in einem herrlichen Garten und verschaffen Ihnen einen Eindruck mittelalterlicher Kunstfertigkeit.

Einen Besuch der Medina (Altstadt) sollten Sie nicht verpassen und sich hier von den kleinen Gassen wie durch ein Labyrinth führen lassen. In der Medina finden Sie auch die schönste Koranschule des Landes – die Madrasa Ben Youssef. Sie wurde im 14. Jh. gegründet und zuletzt 2001 renoviert und ist für alle Interessierten zur Besichtigung offen.
Auch die Gerber sind in der Medina ansässig, direkt an der Stadtmauer. Sobald Sie sich der Gerbereien nähern, werden Sie merken bzw. riechen, warum diese an die Stadtmaurer verbannt wurden. Dort können Sie Lederwaren in kleinen Geschäften erwerben.

Direktflug mit Royal Air Maroc ab/bis München (Die Flüge sind immer donnerstags und montags).
Preis pro Person 220.00 EUR + 135.05 EUR Tax
(= 355.05 EUR pro Erwachsener)

Post to Twitter

Schreibe einen Kommentar