MTU Aero Engines: Branchenprimus in Deutschland

Vom Luftfahrtpionier zum globalen Triebwerkspartner

In der Luftfahrtbranche stehen drei Buchstaben für Hightech besonderer Art: Seit Jahrzehnten sorgt die MTU für Power am Himmel. Mit ihren innovativen Technologien, Produkten und Serviceleistungen bringt sie militärische und zivile Flugzeuge sowie Hubschrauber in die Luft.

Ihr Erfolg hat Tradition, denn die Wurzeln der MTU reichen bis zu den Anfängen des Motorflugs vor rund 100 Jahren zurück. Vorgängergesellschaften wie die Rapp Motorenwerke, Daimler und Benz halfen den ersten motorisierten Flugzeugen in die Luft. 1934 wurde mit der BMW Flugmotorenbau GmbH die offizielle Rechtsvorgängerin der MTU gegründet.

Die MTU Aero Engines ist der führende deutsche Triebwerkshersteller und weltweit eine feste Größe. Das Unternehmen entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Luftfahrtantriebe aller Schub- und Leistungsklassen sowie stationäre Industriegasturbinen. Der deutsche Branchenprimus beschäftigt rund 7.900 Mitarbeiter und ist mit Tochtergesellschaften in allen wichtigen Regionen und Märkten präsent.
In den nächsten Jahren will sich das Unternehmen auf das Kerngeschäft konzentrieren, sich an neuen Triebwerksprogrammen beteiligen und sein Dienstleistungsportfolio erweitern.

Post to Twitter

Schreibe einen Kommentar