Die Haut ist der Spiegel des Inneren

Solange Sie an der Haut herumdoktern, arbeiten Sie an der Warnlampe am Armaturenbrett Ihres Autos und vergessen, dass das Problem sich erst dann tatsächlich erledigt, wenn Sie endlich den Grund abstellen, z.B. Öl nachfüllen. Darüber sollten Sie nachdenken.

Bei Hautproblemen funktioniert in der Regel der Darm in seiner Ausscheidungsfunktion nicht mehr genügend. Der Stoffwechsel versucht, einen Teil der Gifte über die Haut oder Schleimhaut auszuscheiden. Das kennen wir vom Schwitzen. Der normale Schweiß, beziehungsweise der Schweiß von Gesunden riecht kaum.

In unserem Fall reizen die Säuren der Ausscheidungen nun die in der Haut oder Schleimhaut befindlichen Immunzellen, so dass diese beginnen, mit Entzündungen auf die Gifte zu reagieren. Durch die ständige entzündlichen Reaktion des Immunsystems auf diese Toxine kommt es im Laufe der Zeit zu überschießenden Immunreaktionen (=Allergie)

Daher ist es bei Leuten mit Allergien, Hautproblemen äußert wichtig auf die Essgewohnheiten zu achten und den Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance zu bringen.

Dies erreicht man mit unserem personalisierten Ernährungsprogramm und zusätzlichen Basenbädern.

Man muss die Ursache suchen und behandeln und nicht die Symptome.

Alles Gute

Sylvia

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar