Kartoffeln

Kartoffeln sind für eine bewusste Ernährung besonders geeignet

Inhaltsstoffe

Kartoffeln bestehen zu 77% aus Wasser und sind daher für eine bewusste Ernährung besonders geeignet – jedoch nur, wenn sie mit wenig oder noch besser ohne Fett zubereitet werden. Ihr Stärkegehalt sowie ihr beachtlicher Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen machen sie zu einem kalorienarmen Nährstofflieferanten, der es in sich hat.

  • Kohlenhydrate (ca. 16 %) Kartoffeln bestehen aus ca. 16 % Kohlehydraten in Form von Stärke. Erst durch Erhitzen wird die rohe Kartoffelstärke für den menschlichen Organismus verdaulich gemacht.
  • Eiweiß (ca. 2%) Eiweiß ist in Kartoffeln nur in recht geringer Menge vorhanden. Jedoch ist ihr Gehalt an essenziellen Aminosäuren so hochwertig, dass Kartoffeln von allen pflanzlichen Eiweißlieferanten über den höchsten Anteil an verwertbarem Eiweiß verfügen.
  • Mineralstoffe (ca. 1%) Kartoffeln enthalten wertvolle Mineralien und Spurenelemente wie Magnesium, Kalium, Phosphor und Eisen.
  • Ballaststoffe (ca. 0,7 – 1,7%) Ballaststoffe erzeugen einen lang anhaltenden Sättigungseffekt, da sie vom Magen und Darm nur langsam verdaut werden können. Zudem regen sie das Verdauungssystem an, besonders, wenn man Kartoffeln ungeschält zubereitet.
  • Fett (ca. 0,1%) Fett ist in Kartoffeln nur in Spuren vorhanden.
  • Vitamine Kartoffeln sind besonderes reich an Vitamin C sowie B1 und B2, Niacin, Pantothensäure und B6.

Achtung: Genau wie bei anderen Lebensmitteln geht bei der Zubereitung von Kartoffeln ein Teil der Nährstoffe verloren. Besonderst dann, wenn Sie Kartoffeln in Wasser kochen. Die wasserlöslichen Vitamine gelangen in ihr Kochwasser und werden nach dem Kochen in den Ausguss geschüttet. Verwenden Sie gute Edelstahlkochtöpfe, dann reicht das Abtropfwasser vom Waschen, um die Kartoffeln zu dünsten.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.