Warum Nahrungsergänzungsmittel?

Wenn es um Nährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel geht, ist jeder Mensch einzigartig. In den verschiedenen Phasen unseres Lebens hat unser Körper auch einen unterschiedlichen Nährstoffbedarf. Zu berücksichtigen sind auch bestimmte Aspekte unseres Lebensstils. Schlechte Ernährungsgewohnheiten, Rauchen, Alkohol, zu viel Kaffee und auch viel Sport können unserem Körper wichtige Nährstoffe rauben.

DAS SIND DIE FAKTEN*:

  • Durch eine ausreichende Versorgung mit Obst und Gemüse könnten jährlich bis zu 2,7 Millionen Menschenleben gerettet werden.
  • Zu geringer Verzehr von Obst und Gemüse zählt zu den 10 Risikofaktoren, die den größten Einfluss auf die weltweite Sterbewahrscheinlichkeit haben.
  • Der weltweit zu geringe Verzehr von Obst und Gemüse verursacht schätzungsweise etwa 19 % aller Magen-Darm-Krebs-Erkrankungen, etwa 31 % aller Herz-Kreislauferkrankungen und 11 % aller Schlaganfälle.

Deshalb ist es wichtig, sich ausgewogen und abwechslungsreich zu ernähren und vor allem viel Obst und Gemüse zu essen. Die Nahrungsergänzungsmittel aus der Natur sind kein Ersatz für eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährungsweise, aber eine gute Möglichkeit, um einige der Nährstofflücken zu schließen und einen gesünderen Lebensstil zu pflegen.

* Die Statistiken stammen von der Website der Weltgesundheitsorganisation unter http://www.who.int

Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Lebensmittel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.