Schlagwort-Archive: Ernährung

Vitalstoffanalyse wichtiger den je.

70% der ärztlichen Diagnosen werden anhand der gedruckten Laborbefunde erstellt. In den meisten Fällen kann unser Blut aber nur aufzeigen, was sich gerade im Blut befindet – nicht aber, was in den Geweben im Körper passiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Prävention | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Intervallfasten

So häufig wie wir derzeit von Intervallfasten lesen, könnten wir meinen, es sei gerade erst erfunden worden. Es ist aktuell auf jeden Fall einer der Ernährungs-Trends schlechthin. Dabei ist das Intervallfasten die wohl ursprünglichste aller Ernährungsformen: Denn längere und kürzere Fastenphasen waren das natürliche Ernährungsverhalten unserer Vorfahren. Dem Intervallfasten werden verschiedene gesundheitsförderliche Eigenschaften wie ein positiver Effekt auf das Herz-Kreislauf-System zugeschrieben. Formen des Intervallfastens: Es gibt verschiedenste Arten des Intervallfastens, die alle nach demselben Prinzip funktionieren. Stunden bis Tage wird auf das Essen gänzlich verzichtet oder die Kalorien-Zufuhr stark eingeschränkt.Folgende Formen des Intervallfastens sind die bekanntesten: Intervallfasten nach der 5:2-Methode: Bei dieser Form des Intervallfastens essen Sie an fünf Tagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abnehmen, Ernährung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ADHS und Ernährung

ADHS und Ernährung ADHS gehört zu den am häufigsten diagnostizierten Störungen im Kindesalter und wird auch vermehrt bei Erwachsenen diagnostiziert. Seit über 30 Jahren werden die Zusammenhänge zwischen ADHS und der Ernährung kontrovers diskutiert. Bereits im Herbst 2007 meldet BBC News: Wissenschaftliche Langzeitstudien haben zu der Erkenntnis geführt, dass Drogen nicht die Antwort auf die Aufmerksamkeits-Defizit-/ Hyperaktvitätsstörung (ADHS) sein können. (Aus dem Buch AD(H)S und Ernährung: Mythen, Fakten, Zusammenhänge von Kristina Bergmann)  Zusammenhänge zwischen Ernährung und Verhalten Laut Volksmund hält Essen Leib und Seele zusammen. Da ist wohl was dran. Eine ausgewogene. an den jeweiligen Stoffwechsel angepasste Ernährung bildet die Grundlage für physisches und psychisches Wohlbefindens. Nährstoffe können Funktion und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Fettleber immer häufiger

Es gibt nicht nur eine Alkohol bedingte Fettleber sonder ebenso eine Mangel-Fettleber. Die Erkrankung tritt, bedingt durch den modernden Lebensstil und ungesunde Ernährungsgewohnheiten, immer häufiger auf. Hierbei sprechen wir von einer nicht alkoholisch bedingten Fettleber. Die Fettleber entsteht, wenn sich Fett in der Leber ablagert. Auf Dauer kann sich das verfette Organ entzünden, woraus sich wiederum eine Leberverhärtung -fachlich Leberzirrhose – und im Extremfall sogar Leberkrebs bilden kann. Nicht nur Menschen mit Übergewicht und Adipositas sind betroffen. Eine Fettleber kann durch Stoffwechselerkrankungen, Toxine, falsche Ernährung oder Medikamente verursacht werden. Da sich Symptome normalerweise erst in deutlich fortgeschrittenem Stadium zeigen – die Leberfunktion ist dann bereits eingeschränkt – bleibt eine Fettleber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gute Fette vs. schlechte Fette: Wie wir die richtige Wahl treffen

Die Rolle von Fetten in der Ernährung kann manchmal für uns verwirrend sein. Früher wurde uns immer empfohlen, weniger Fett oder sogar möglichst gar kein Fett zu essen, da es sehr kalorienreich ist und ungesund sei. Heute wissen wir aber wie wichtig es ist, gute Fette von den schlechten Fetten unterscheiden zu können, anstatt auf die Fette insgesamt zu verzichten.

Veröffentlicht unter Ernährung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar